Studiengangsvariante GettING started (SaG)

THM SaG

Auf einen Blick


Für: Studierende, Studienanfänger*innen, Studieninteressierte, Schüler*innen


Themen: Zeitliche Entzerrung des Studieneinstiegs, Begleitung im individuellen Studienverlauf, fachliche Unterstützung, Kompetenzanalyse, heterogene Eingangsqualifikationen


Verbundprojekt SaG – Studium der angepassten Geschwindigkeit


Ort: Technische Hochschule Mittelhessen


THM | Studiengangsvariante “GettING Started”

Die THM hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit dem Studium der angepassten Geschwindigkeit, den Übergang von Schule zur Hochschule zu verbessern. Die Studiengangsvariante „GettING Started” kann eine nachhaltige Steigerung von Studienerfolg sowie die Reduktion von Studienabbrechern unter Beibehaltung des aktuell hohen Ausbildungsniveaus bewirken.

Durch eine Streckung des Studieneinstiegs  um zwei Semester wird die Studiergeschwindigkeit zugunsten einer intensiveren Vertiefung der Vorlesungsinhalte gedrosselt. Durch verpflichtende Zusatzangebote sollen unterschiedliche Wissensniveaus auf ein einheitliches Level gebracht und überfachliche Kompetenzen gestärkt werden.

Die Studiengangsvariante GettING Started wird an 6 Fachbereichen der THM angeboten:

  • Elektro- und Informationstechnik (EI)
  • Informationstechnik-Elektrotechnik-Mechatronik (IEM)
  • Maschienenbau und Energietechnik (ME)
  • Maschinenbau, Mechatronik, Materialtechnologie (M)
  • Bauwesen (BAU)
  • Life Science Engineering (LSE)


Ansprechpartner*in

Dr. Susanne Reisinger, Technische Hochschule Mittelhessen


Siehe auch